Seite auswählen

Haarentfernung/Epilation

Auch bei der Entfernung kosmetisch störender, dunkler Behaarung gehen wir neue Wege. Vor allem das Problem des sogenannten „Damenbartes“ sowie störende Behaarung in der Bikinizone und im Achselbereich lässt sich Dank modernster Technologie nun effektiver, schneller, schonend und langanhaltend lösen. Wir behandeln alle Regionen, für die eine medizinische Indikation besteht.

Denn im Gegensatz zu bisherigen Methoden muss die Behandlung nach ihrem Abschluss (wobei mehrere Sitzungen nötig sind!) erst nach langer Zeit wiederholt werden, da das Wachstum der Haare durch den Einsatz des Diodenlasers, des Nd:Yag-Lasers und des Alexandrit-Lasers auf lange Zeit verhindert werden kann. Aber auch an anderen Körperstellen, an denen die Epilation störender Behaarung erfolgen soll, stellt die Lasertherapie eine wirkungsvolle Behandlungsalternative dar. Besonders gute Ergebnisse sind im Achselbereich und in der Bikinizone zu erzielen.

Haben Sie noch weitere Fragen?

p

Wichtige Meldung

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Prof. Dr. Raulin in der Apothekenumschau zum Thema Laser Haarentfernung

Haariges Problem: Flaum über der Oberlippe? Härchen am Kinn? Das muss nicht sein! Auf dem Kopf gerne, am Kinn bitte nicht! Viele  Frauen  kämpfen  mit  unliebsamer  Gesichtsbehaarung – vor allem wenn sie älter  werden.  „Manche  Haare  fangen  erst  im Lauf des Lebens...