Seite auswählen

Besenreiser

Allgemeines zu Besenreiservarizen

Besenreiservarizen können in verschiedenen Ausprägungen vorkommen und kosmetisch sehr störend wirken. Sie sind meist eine Folge von Bindegewebsschwäche oder einer Veneninsuffizienz. In den meisten Fällen empfehlen wir die Verödung (= Sklerosierung). Bei der Verödung wird durch ein eingespritztes Verödungsmittel eine gewünschte therapeutische Entzündung der Gefäßwand hervorgerufen. Daraufhin werden diese Gefäße langsam vom Köper abgebaut. Die Lasertherapie setzen wir nur in Ausnahmefällen ein, da sie gegenüber der Verödung nur selten Vorteile hat. Wir führen Verödungen aus Kapazitätsgründen und auf Grund unseres Qualitätsmanagements  leider nur noch bei Patienten durch, die deswegen bereits bei uns in Behandlung stehen.

Haben Sie noch weitere Fragen?

p

Wichtige Meldung

Informationen für gesetzlich versicherte Neupatienten

Aus Gründen des gesetzlich vorgeschriebenen Praxisqualitätsmanagements (KPQM2006) können wir wegen unserer Tätigkeitsschwerpunkte "Lasertherapie", "Ästhetische Dermatologie" und "Phlebologie" leider bis auf weiteres gesetzlich versicherte Neupatienten nur dann...

Informieren Sie sich hier über unsere Terminvergabe. So vermeiden Sie unnötige Wartezeiten.

Aktuelles

Botox/Botulinum kann auch bei Depressionen helfen!

Hoffnungsvolle und zugleich hochinteressante Infos von Prof. Dr. Raulin, dem Vizepräsidenten und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinum-Therapie. Botulinum hilft nicht nur gegen Falten und Spannungskopfschmerzen. Hier eine spannende...

Medizinische Fachangestellte w/m ab sofort gesucht

Wir suchen eine/n engagierte/n, liebenswürdige/n Medizinische Fachangestellte/n mit gutem Berufsschulabschluss. Sie sollten Freude im Umgang mit Menschen, Interesse an einer anspruchsvollen und abwechslungsreichen Tätigkeit in einem großen Team haben, hilfsbereit,...