. .

Medizinisches Versorgungszemtrum Dres. Raulin und Kollegen

Logo

Inhalt

Foto von der Lasertherapie

Excimer-Laser

Foto Excimer-Laser
Excimer-Laser

Durch den Excimer-Laser konnte seit seiner Einführung in die Dermatologie im Jahr 2000 eine Erweiterung der Therapieoptionen bei verschiedenen Diagnosen erreicht werden. In Archives of Dermatology, der besten dermatologischen Fachzeitschrift der Welt, ist bereits im Mai 2000 eine Publikation hierzu erschienen. Einen Bericht zur Psoriasis aus der Dermatology Times der Professoren Charles Taylor und Rox Anderson (Harvard University, Boston/USA) können Sie hier online abrufen. Einen wissenschaftlichen Bericht aus der "Dermatology Times" des Direktors der Hautklinik Mt. Sinai, New York (Dr. James M. Spencer) ist ebenfalls hier online verfügbar. Dieser Lasertyp wurde bereits vor 2000 über viele Jahre von Augenärzten mit großen Erfolgen in der Behandlung der Fehlsichtigkeit eingesetzt. 

Der Excimer-Laser hat sich seither auch in Deutschland in großen Laserzentren fest etabliert und bei zahlreichen Anwendungsgebieten bewährt. Hier finden Sie einen Pressebericht über diese Therapie bei uns. Eine Abrechnung über privaten Krankenkassen ist möglich, so dass in diesem Fall darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen.

Der Excimer-Laser ist in der Psoriasistherapie eine innovative ergänzende Behandlungsmethode und bei der Vitiligo in manchen Fällen eine Zusatzoption, allerdings nur für kleine Areale. Der Vorteil der Methode liegt unter anderem darin, dass nur gezielt die Psoriasis- bzw. Vitiligoherde behandelt werden. In der Regel reichen etwa 10 Lasersitzungen, die ca. zweimal pro Woche erfolgen sollten aus, um die Psoriasis in ein erscheinungsfreies Intervall zu überzuführen. Bei der Vitiligo sind etwa 20-25 Lasersitzungen für eine Repigmentierung notwendig. Für großflächige Areale ist diese Methode unserer Meinung nach eher nicht geeignet. Auch bei kreisrundem Haarausfall (Alopezia areata) setzen wir diesen Laser ebenfalls mit Erfolg ein. 

Sollten Sie an einer Excimer-Therapie interessiert sein, können Sie sich jederzeit gern während der üblichen Sprechzeiten bei uns vorstellen. Auch können Sie gern über unsere Übersichtsarbeit1 / Übersichtsarbeit2 / Übersichtsarbeit3 zusätzliche Informationen einholen.