. .

Medizinisches Versorgungszemtrum Dres. Raulin und Kollegen

Logo

Inhalt

Foto Wissenschaft

Lehrbücher

Prof. Hammes' Lehrbuch zur Lasermedizin in der Ästhetischen Chirurgie ist Ende 2014 erschienen

  • Ästhetische Lasertherapie für Plastische Chirurgen, HNO-Ärzte, MKG-Chirurgen, Augenärzte und Zahnärzte
  • Welche Laserbehandlungen lassen sich in der Ästhetischen Chirurgie durchführen und welche nicht?
  • So baut man ein erfolgreiche Laserpraxis auf: Sicherheit, Qualitätskontrolle, Marketing, Abrechnung

In diesem Buch erfahren Sie alles, was Sie für den Einsatz der Lasertherapie bei ästhetischen Eingriffen benötigen:

  • Bei welchen Indikationen sind Laser Alternative oder Ergänzung zur Chirurgie?
  • Welche Behandlungen sollten nur in enger Zusammenarbeit mit der Dermatologie vorgenommen werden?
  • Wie wähle ich die richtigen Laser- und Zusatzgeräte aus?
  • Wie entscheide ich mich für die richtige Einstellung von Parametern wie Wellenlänge, Energie, Strahldurchmesser, Impulsdauer?
  • Welche Nebenwirkungen können auftreten, welche Schutzmaßnahmen sind Pflicht?
  • Was ist bei der Organisation einer Laserpraxis zu beachten?

Die Anwendungsmöglichkeiten der Lasertherapie nehmen stetig zu, ebenso die Anzahl der Gerätetypen. Gleichermaßen verstärkt sich der Wunsch von Patienten nach einer erfolgreichen Behandlung mit möglichst geringen Nebenwirkungen.

Entfernung von Narben, Falten und benignen Tumoren, Facial Rejuvenation, Blepharoplastik oder zahnärztlich-ästhetische Behandlungen – die Indikationen, bei denen Laser Mittel der Wahl oder eine erfolgversprechende Alternative darstellen, sind vielfältig. Wie auch in der Dermatologie sind Laserbehandlungen in der Ästhetischen Chirurgie nicht mehr wegzudenken.

Direkt in der Praxis umsetzbar! Bieten Sie Ihren Patienten jetzt eine individuelle, sichere und erfolgreiche Behandlung!

Deutsche Ausgabe unseres Laser-Lehrbuches ist im Januar 2013 erschienen

Laser sind in der Dermatologie und der Ästhetischen Medizin unverzichtbar geworden. Mit Erweiterung des Einsatzspektrums  nimmt auch die Anzahl der mit Laser behandelten Patienten stetig zu. Für Anfänger aber auch erfahrene Anwender der Lasertherapie sind daher genaue Kenntnisse in der Bewertung der Laserbehandlung bei unterschiedlichsten Indikationen ein Muss.

Internationale Experten verknüpfen mit der „Lasertherapie der Haut“ aktuelle wissenschaftliche Ergebnisse mit ihren Erfahrungen aus der Praxis.  Besonders wichtig ist dabei die Vermeidung von Komplikationen, die Sicherheit von Patient und Arzt bei der Anwendung von Lasergeräten und eine stetige Qualitätssicherung. In zahlreichen anschaulichen Beispielen werden die unterschiedlichen Anwendungsgebiete erläutert,  Möglichkeiten und Grenzen werden in vorher-nachher Bildern illustriert:

•    Maligne und benigne Tumoren
•    Akne, Rosazea und andere entzündliche Hautkrankheiten
•    Pigmentationsstörungen
•    Vaskuläre Erkrankungen
•    Behandlungen von Falten und Narben
•    Entfernung von Tätowierungen

Neue Techniken, wie laserassistierte Liposuktion und Fraktionelle Fotothermolyse werden ebenso erläutert, wie die Möglichkeiten der Intense-Pulsed-Light-Technik (IPL) und der Fotodynamischen Therapie (PDT).

Laser- und IPL-Technologie haben die Behandlungsmöglichkeiten in der Dermatologie während   der letzten Jahre bei vielen Krankheitsbildern tiefgreifend verändert  Auch das Fachgebiet der Ästhetischen Medizin hat hierdurch in großem Umfang profitiert. Der rapide technische Fortschritt, immer neue Geräte und Indikationen machen es dem interessierten Arzt  indessen außerordentlich  schwer, sich einen Überblick über Forschungsstand,  Möglichkeiten und Grenzen dieser Verfahren zu verschaffen. In   irritierender Weise spielen hierbei auch populärwissenschaftliche Veröffentlichungen eine Rolle, so dass   das Bedürfnis zu sachlicher und objektiver Information laufend steigt, umso mehr als für die Einsatzmöglichkeiten neuer Geräte  häufig noch keine wissenschaftlichen Studien vorliegen.  Dabei werden die Zeitintervalle zwischen aktuellen Erkenntnissen und Entwicklungen sowie deren Umsetzung in die Praxis  immer kürzer.

Dieses Buch wendet sich gleichermaßen an Spezialisten, die bereits über Erfahrung mit Laser- und IPL-Geräten verfügen,  wie an ambitionierte   Ärzte und Studenten, die sich über die spezifischen Behandlungsoptionen informieren möchten, um  Patienten  kompetent  beraten zu können. Nur  eine prägnante, strukturierte  Aufarbeitung auch der  jüngsten Ergebnisse  aus Forschung und Technik  befähigt den  Kliniker,  eine zeit- und sachgerechte Versorgung der Patienten   zu gewährleisten.

Es ist uns gelungen, für alle Kapitel dieses Buches national sowie  international führende Meinungsbildner  und Experten zu gewinnen.  Nur so ist es möglich, unseren  Anspruch zu verwirklichen,  die rasche Weiterentwicklung des Faches zu berücksichtigen und dem Leser einen aktuellen  und  umfassenden Überblick  über die dermatologisch-ästhetische Lasertherapie und die angrenzenden  Gebiete einschließlich der PDT zu  geben. Wir haben uns konsequent um eine  einheitliche Darstellung bemüht,  auch im Hinblick auf Terminologie und Textgestaltung. Wo sich Differenzen  in der Auffassung  verschiedener Autoren ergeben,  kommen alle Seiten zu Wort.     

Das Lehrbuch vermittelt   theoretische Grundlagen der Laser- und IPL-Technologie und  beschreibt das umfängliche derzeitige Wissen zu den  einzelnen Indikationen. Auf ungelöste   Probleme oder noch in der Diskussion befindliche Fragestellungen wird in den jeweiligen Abschnitten hingewiesen. Den Kapiteln ist ein Verzeichnis über die zugrundeliegende und weiterführende Literatur angefügt. Überschneidungen und Wiederholungen lassen sich nicht vermeiden und sind beabsichtigt, damit die  einzelnen Texte als Entität erscheinen.

Ein besonderes Anliegen ist uns, konventionelle Alternativen zur Laserbehandlung, wo sie medizinisch  besser begründet und kostengünstiger sind, hervorzuheben. Die Qualität einer Methode wird   entscheidend durch die sorgfältige Indikationsstellung bestimmt und der Laser sowie die IPL-Technologie sind – nicht zuletzt durch deren Gefahrenpotential – weit davon entfernt,  ein Allheilmittel zu sein. Wichtig erschien uns deshalb, den Leser insbesondere für die Themen „Komplikationen und Behandlungsfehler“, „Problematik der Behandlung durch medizinische Laien“ und „Qualitätsstandards in der Ästhetischen Medizin“ zu sensibilisieren.

Dieses Buch vermag ebenso wenig wie jedes andere, die eigenen Erfahrungen am Patienten zu ersetzen. Das Gespräch und die kritische Auseinandersetzung mit Diagnose und Therapiemöglichkeiten bleiben wesentlicher Bestandteil der ärztlichen Tätigkeit. Daher befasst sich ein eigenes Kapitel mit ethischen Aspekten in der Lasertherapie.

Die  vorliegende deutsche Ausgabe ist nicht lediglich eine Übersetzung des internationalen Werkes, sondern auch  eine Aktualisierung und Anpassung an die spezifischen Verhältnisse in Deutschland.  Unser aufrichtiger Dank gilt allen Autoren für die engagierte Mitarbeit an diesem Gemeinschaftswerk. Unseren ärztlichen Kollegen und unseren Familien, in ganz besonderem Maße  Herrn Dr. Joachim Schönermark,  danken wir für die konstruktive Kritik und die vielen Stunden harter Arbeit, ohne die es nicht möglich gewesen wäre, diese Ausgabe in dem geplanten Zeitrahmen fertig zustellen. Alle Patienten, die  erkennbar abgebildet sind, haben freundlicherweise ihr Einverständnis dazu gegeben. An dieser Stelle möchten wir uns herzlich für ihre Unterstützung bedanken. Unser Buch besteht dadurch nicht nur aus Theorie, sondern lebt von vielen klinischen Anschauungsbeispielen. Nicht zuletzt sind wir dem Springer-Verlag, insbesondere dem Associate Editor, Herrn  Dr. Klaus Richter, für das konsequente Projektmanagement und die gelungene Gestaltung   der deutschsprachigen überarbeiteten Ausgabe sehr verbunden. Ohne  sein Engagement wäre das Projekt nicht zustande gekommen.

Mittlerweile wurde die englischsprachige Ausgabe unseres gemeinschaftlichen Werkes auch in das Portugiesische und Chinesische übersetzt. Wir sind gewiss und freuen uns sehr darüber, dass es  mit dieser  aktualisierten deutschen Ausgabe gelungen ist, die dermatologisch-ästhetische  Laser- und  IPL-Therapie fundiert und umfassend auf dem aktuellen wissenschaftlichen Stand darzustellen.

http://www.springer.com/medicine/dermatology/book/978-3-642-29909-4

Sie können das Buch direkt über die Laserklinik Karlsruhe zum Sonderpreis von 89,- Euro erwerben. Bestellen können Sie das Lehrbuch hier.

Unser internationales Lehrbuch „Laser and IPL Technology in Dermatology and Aesthetic Medicine“

Unser neues Lehrbuch ist aus Beiträgen weltweit renommierter Laserexperten aufgebaut. Unser Ziel ist dabei, ein Update der dermatologischen und ästhetischen Lasertherapie sowohl für Einsteiger als auch für Kenner der Materie zu präsentieren. Zahlreiche klinische Bilder werden Möglichkeiten und Grenzen einer Lasertherapie veranschaulichen. Neben der Vermittlung klinischer Erfahrungen sollen fundierte Kenntnisse über technische und biophysikalische Lasereigenschaften vermittelt sowie eingehend über Nebenwirkungen, Kunstfehler und nicht zuletzt auch Qualitätsstandards in der Lasermedizin informiert werden.

Hier finden Sie die Autorenliste 
Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis
Hier finden Sie Rezensionen

Bestellen können Sie das Lehrbuch hier.

 

Portugiesische Ausgabe unseres Laser-Lehrbuches

Unser Lehrbuch „Laser and IPL Technology in Dermatology and Aesthetic Medicine“, ist jetzt auch in Brasilien in portugiesischer Übersetzung erschienen.

Dr. Hammes' Lehrbuch zur Qualitätssicherung in der Ästhetischen Medizin

Mit dem Buch werden die Standards für eine interdisziplinäre, universitäre und praxisorientierte Ausbildung in der ästhetischen Lasermedizin definiert. Das Beispiel des ersten Weiterbildungsstudienganges in Deutschland mit dem universitären Abschluss Diploma in Aesthetic Laser Medicine (DALM) zeigt, wie das Risikomanagement in der ästhetischen Medizin konkrete Form annehmen kann. Der Band enthält einen Fragenkatalog zur Vorbereitung auf die Diplom-Prüfung.

Bestellen können Sie das Lehrbuch beim Autor unter info (at) raulin.de

Unser Lehrbuch zur Ästhetischen Lasertherapie
2. Auflage (gebundene Ausgabe ausverkauft)

Das Lehrbuch ist jetzt als eBook-Version bei Ciando erhältlich.

Dieses Grundlagenwerk gibt interessierten oder bereits Laser anwendenden Ärzten einen umfassenden Überblick über den aktuellen Stand der Laser- und IPL (Intense-Pulsed-Light)-Technologie bei dermatologischen und ästhetischen Indikationen.

Die bewährte Konzeption als "Lehrbuch und Atlas" wird auch in der zweiten Auflage beibehalten. Der Inhalt wurde in allen Kapiteln sorgfältig überarbeitet, in wesentlichen Teilen erneuert und durch aktuelle Literaturhinweise ergänzt. Zahlreiche Tabellen und graphische Vorlagen wurden differenziert, optimiert und hinzugefügt. Hierdurch ergeben sich wertvolle zusätzliche Informationen, um vor dem Hintergrund visueller Eindrücke eine kritische Evaluation der Behandlungsmöglichkeiten zu erzielen.

Neben der ausführlichen Darstellung und Diskussion der Photoepilation wird zum ersten Mal in einem deutschsprachigen Fachbuch dezidiert und kritisch zur Thematik der nicht ablativen Faltenbehandlung ("Subsurfacing" bzw. "Non-ablative Skin-Rejuvenation") Stellung bezogen, die derzeit einen besonderen Forschungsschwerpunkt auf dem Gebiet der Ästhetischen Medizin darstellt.

Neue Lasersysteme wie der Excimer-Laser sowie technische Änderungen und Entwicklungen zu bereits vorhandenen Laser- und IPL-Geräten wurden sorgfältig recherchiert und bewertet. So wurden u.a. der langgepulste Nd:YAG- und der langgepulste Erbium:YAG-Laser in das Buch aufgenommen. Die klare didaktische Struktur des Buches verschafft einen raschen Überblick über die theoretischen Grundlagen und die klinisch-praktischen Einsatzgebiete (über 80 Indikationen) dieser faszinierend vielseitigen Technologie. Zahlreiche Abbildungen dokumentieren eindrucksvolle Behandlungserfolge, aber auch Begleiterscheinungen, Nebenwirkungen und Komplikationen.

Abgerundet wird dieses Werk durch eine Reihe gesonderter Kapitel, in denen u. a. Behandlungsfehler bzw. Strategien zu deren Vermeidung, wirtschaftliche Analyseraster, die zunehmend an Bedeutung gewinnenden Kühlverfahren oder auch ethische Aspekte der Ästhetischen Medizin dargestellt und kritisch diskutiert werden.

Dass die 2. Auflage dieses Lehrbuches und Atlasses so bald nach Erscheinen der Erstauflage realisiert werden konnte, unterstreicht in besonderer Weise dessen Aktualität, aber auch das enorme Interesse der Leser an diesem Werk und seiner Thematik.

  • Das einzige deutschsprachige Fachbuch, das die IPL-Technologie eingehend behandelt
  • Hochaktuell und heiß diskutiert: Haarentfernung mittels Laser und IPL-Technologie
  • Kapitel zur nicht ablativen Faltenbehandlung
  • Großer Beispiel-Fundus mit über 300 mehrfarbigen Abbildungen
  • Separate Kapitel zu Behandlungsfehlern, wirtschaftlichen Aspekten und ethischen Überlegungen

Die Autoren:

Christian Raulin

Prof. Dr. med., niedergel. Facharzt für Dermatologie, Allergologie, Phlebologie

Ärztlicher Leiter der Laserklinik, Karlsruhe

Bärbel Greve

Dr. med., Fachärztin für Dermatologie, Allergologie, Phlebologie

Hier finden Sie Rezensionen